HOLZ MIT HERKUNFT


Unser Holz stammt aus Sachsen und dem näheren Umland.

Wir kaufen Stammware aus Windbruch, Wertholzversteigerungen oder aus Privatverkäufen.

Dabei legen wir großen Wert auf besondere Farbgebung der Stämme.


Die Stämme werden auf dem GMG-Holzplatz von einem mobilen Sägewerk aufgetrennt. 

Dabei entsteht Schnittware mit 40 - 80 mm Stärke oder in Sondergrößen

auf Kundenwunsch.


Die entstandene Schnittware wird gesäubert, manuell entrindet und nummeriert.

Die noch nasse Schnittfläche wird für den GMG-Holzkatalog fotografiert, um eine Vorstellung

von der später geölten Fläche zu bekommen.


Die gesäuberten Holzbohlen werden nun im Außenlager nach Baumart und Stärke sortiert

und vor direkter Nässe geschützt aufgeschlichtet. So können die Bohlen vortrocknen, bis sie

endgültig verarbeitet werden.


Den vorgetrockneten Holzbohlen wird in der GMG-eigenen hochmodernen Trocknungskammer

die Restfeuchte entzogen. Danach kann das Holz in der Werkstatt final aufbereitet und

verarbeitet werden.


VORARBEIT


HOLZ-AUSWAHL



TROCKENKAMMER


Wir sind für dich da

Du hast eine Frage oder möchtest dich persönlich beraten lassen?

 

0173 9431770

Montag bis Freitag von 07 – 19 Uhr

 

 

Für Lob, Anregungen oder Kritik, nutze unser Kontaktformular.

Anschrift

GMG - Andy Janis

GROB MASSIV GEÖLT

Meschwitzstraße 9/13

01099 Dresden

Kontakt

Mobil  0173 9431770

Fax      0351 30912185

Mail     andy@gmg-holzdesign.de

Social Media